vergrößernverkleinern
Erzgebirge Aue v Dynamo Dresden - 3. Liga
Pascal Testroet und Dynamo Dresden haben rechtzeitig vor der Winterpause in die Erfolgsspur zurückgefunden © Getty Images

Spitzenreiter Dynamo Dresden hat sich mit dem ersten Sieg nach fünf Unentschieden nacheinander in die Winterpause der 3. Fußball-Liga verabschiedet.

Das Team von Trainer Uwe Neuhaus gewann gegen Aufsteiger Würzburger Kickers 2:1 (2:1) und hat nach 21 Spieltagen elf Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger SG Sonnenhof Großaspach. Seit dem 31. Oktober (3:2 gegen Magdeburg) hatte Dresden bis dato nicht mehr gewonnen.

Pascal Testroet (27.) und Justin Eilers (45.) trafen gegen Würzburg für den früheren Bundesligisten, Ioannis Karsanidis (37.) glich zwischenzeitlich aus. Großaspach hat am Samstag (14.00 Uhr) bei Absteiger Erzgebirge Aue die Chance, den Abstand auf Dresden wieder auf acht Punkte zu verkürzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel