vergrößernverkleinern
Rene Renno
Rene Renno spielt seit 2010 für Energie Cottbus © Getty Images

Drittligist Energie Cottbus hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit seinem verletzten Torhüter Rene Renno um ein Jahr bis Juni 2017 verlängert.

Der 36-Jährige hatte sich beim 0:0 beim VfL Osnabrück eine Schultereckgelenkssprengung zugezogen und muss operiert werden. Renno fällt mindestens drei Monate aus.

"Uns ist es ein Bedürfnis, in dieser für ihn niederschmetternden Phase ein Zeichen zu setzen und ihm Sicherheit in Form einer beruflichen Perspektive zu geben", sagte Energie-Präsident Wolfgang Neubert. Renno spielt seit 2010 für Cottbus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel