vergrößernverkleinern
Halles Marco Engelhardt im Zweikampf mit Marvin Stefaniak von Dynamo Dresden
Halles Marco Engelhardt im Zweikampf mit Marvin Stefaniak von Dynamo Dresden © Getty Images

Im Ostvergleich beim Halleschen FC kommt Dynamo Dresden nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Fortuna Köln muss gegen Holstein Kiel eine Heimpleite hinnehmen.

Tabellenführer Dynamo Dresden hat im Ostvergleich in der Dritten Liga beim Halleschen FC keine drei Punkte einfahren können.

Am Ende trennten sich beide Teams torlos. Dresden führt weiterhin souverän die Tabelle.

Im zweiten Sonntagsspiel unterlag Fortuna Köln 2:3 (1:2) gegen Holstein Kiel.

Fabian Schnellhardt (4.), Rafael Czichos (9.) und Marc Heider (46.) sorgten für die Tore der Norddeutschen. Marco Königs (8.) gelang das zwischenzeitliche 1:1 für die Südstädter, Julius Biada (88.) traf zum Endstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel