vergrößernverkleinern
Rico Schmitt
Rico Schmitt wird Trainer beim Halleschen FC © Getty Images

Der Hallesche FC wird ab der kommenden Saison von Rico Schmitt trainiert.

Der 47-Jährige unterschrieb am Freitag einen Zwei-Jahres-Vertrag und wird damit Nachfolger von Stefan Böger, der zur Saison 2016/17 auf den Posten des Sportdirektors wechselt.

"Nach vielen konstruktiven Gesprächen mit dem sportlichen Kompetenzteam freue ich mich sehr auf diese neue Herausforderung. Der HFC steht für eine kontinuierliche Entwicklung, was für meine Entscheidung ein ausschlaggebender Punkt war", sagte Schmitt: "Ich bin optimistisch, dass wir für die neue Saison eine schlagkräftige Mannschaft aufbauen werden."

Der Coach war bis Januar beim Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach tätig. Mit den Hessen erreichte er in der Saison 2014/15 die Meisterschaft, scheiterte aber in den Aufstiegsspielen zur Dritte Liga am 1. FC Magdeburg.

Zuvor trainierte Schmitt lange Erzgebirge Aue und schaffte mit den Sachsen 2010 den Aufstieg in die Zweite Liga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel