vergrößernverkleinern
RW Erfurt v Chemnitzer FC  - 3. Liga
Daniel Frahn erzielte den Führungstreffer für Chemnitz © Getty Images

Der Chemnitzer FC setzt knapp gegen den Halleschen FC durch. Ein später Platzverweiß und ein Elfmeter lassen die Himmelblauen in der Schlussphase noch einmal zittern.

Daniel Frahn und Tim Danneberg haben den Chemnitzer FC in der 3. Liga zum 2:1 (0:0)-Sieg im Ostduell beim Halleschen FC geschossen.

Der 28-jährige Frahn war in der 48. Minute zum 1:0 erfolgreich, Danneberg traf in der 68. Minute.

Stefano Cincotta (Chemnitz) sah nach einem Handspiel (80.) die Rote Karte. Ivica Banovic (82., Handelfmeter) gelang das 1:2 für Halle.

Durch den Sieg verbesserten sich die Himmelblauen auf den achten Tabellenplatz, der HFC ist Fünfzehnter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel