vergrößernverkleinern
Chemnitzer FC v Hallescher FC  - 3. Liga
Tom Scheffel hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen © Getty Images

Großes Pech für Tom Scheffel (21) vom Drittligisten Chemnitzer FC:

Der Abwehrspieler hat beim 5:1-Heimerfolg gegen den FSV Mainz 05 II am Samstag einen Kreuzbandriss sowie einen Meniskusschaden am rechten Knie erlitten und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte, ergab dies eine MRT-Untersuchung am Montag. 

Scheffel hatte sich erst vor einigen Wochen nach einer Verletzung am selben Kreuzband in die Mannschaft zurückgekämpft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel