vergrößernverkleinern
VfL Osnabrueck v Dynamo Dresden - 3. Liga
Kim Falkenberg hat sich schwer verletzt © Getty Images

Drittligist VfL Osnabrück muss lange auf Abwehrspieler Kim Falkenberg verzichten.

Der 28-Jährige erlitt im Vorbereitungsspiel gegen Borussia Dortmund II in einem Zweikampf einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie.

Nach Angaben des VfL droht Falkenberg nach der anstehenden Operation eine Zwangspause von bis zu sechs Monaten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel