vergrößernverkleinern
Tainer Ilia Gruev stieg mit dem MSV Duisburg in die 3. Liga ab
Tainer Ilia Gruev stieg mit dem MSV Duisburg in die 3. Liga ab © Getty Images

Die Dritte Liga startet mit einem Highlight in die neue Saison. Der MSV Duisburg bekommt es gleich am 1. Spieltag mit einem Mit-Absteiger zu tun.

Zum Auftakt der 3. Liga (29. bis 31. Juli) kommt es zum Duell der Zweitliga-Absteiger zwischen dem MSV Duisburg und dem SC Paderborn.

Preußen Münster und der VfL Osnabrück stehen sich zudem im Derby gegenüber, im Ostduell treffen Rot-Weiß Erfurt und der Hallesche FC aufeinander.

"Dieses Auftaktprogramm macht gleich richtig Lust, meine Vorfreude auf die neunte Saison der dritten Liga ist riesig", sagt der zuständige DFB-Vizepräsident Peter Frymuth.

"Nach der herausragenden Vorsaison und dem Zuschauerrekord mit erstmals mehr als 7000 Besuchern pro Partie sind wir alle sehr gespannt auf die neue Spielzeit. Ich erwarte wieder eine sehr attraktive und spannende Saison."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel