vergrößernverkleinern
MSV Duisburg v Hansa Rostock - 3. Liga
Hansa-Keeper Marcel Schuhen feiert den ersten Dreier © Getty Images

Hansa Rostock hat in der 3. Liga einen Fehlstart verhindert. Der frühere Bundesligist siegte gegen Münster, während Fortuna Köln die Tabellenspitze übernahm.

Hansa Rostock hat am zweiten Spieltag der 3. Liga Preußen Münster mit 1:0 (0:0) besiegt. Nachdem die Münsteraner am ersten Spieltag im Derby gegen den VfL Osnabrück mit 0:1 verloren, bleiben auch sie zunächst im Tabellenkeller.

Rostock dagegen verhinderte knapp eine Woche nach dem 0:2 gegen Aufsteiger Jahn Regensburg einen Fehlstart. Das entscheidende Tor erzielte Tobias Jänicke (63.). Neun Minuten zuvor hatte Münsters Denis Mangafic die Gelb-Rote Karte gesehen.

Fortuna Köln mit zweitem Sieg

Währenddessen übernahm Fortuna Köln vorläufig die alleinige Tabellenführung.

Nach dem klaren 3:0-Sieg zum Auftakt gegen den 1. FC Magdeburg gewannen die Kölner am Freitag auch gegen Werder Bremen II mit 2:0 (1:0).

Die Treffer erzielten Lars Bender (2.) und Cauly Oliveira Souza (80.). Die Bremer sind nach ihrer zweiten Niederlage noch ohne Punkt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel