vergrößernverkleinern
1. FC Magdeburg v SC Paderborn  - 3. Liga
Der SC Paderborn kassierte im dritten Spiel bereits die zweite Niederlage © Getty Images

Der SC Paderborn erleidet in der 3. Liga den nächsten Rückschlag. Tabellenführer Fortuna Köln muss die erste Niederlage hinnehmen. Holstein Kiel jubelt erstmals.

Zweitliga-Absteiger SC Paderborn ist in der 3. Liga noch nicht angekommen.

Zum Auftakt des dritten Spieltags kassierten die Ostwestfalen, im September 2014 noch Tabellenführer in der Bundesliga, mit einem 0:3 (0:2) beim 1. FC Magdeburg bereits die zweite Niederlage. Alle drei Treffer erzielte Magdeburgs Torjäger Christian Beck (26., 33., 88.).

Tabellenführer Köln verliert erstmals

Nach zwei klaren Siegen zum Auftakt verlor Fortuna Köln die Tabellenführung durch ein 0:3 (0:1) beim früheren Zweitligisten Wehen Wiesbaden. Den ersten Platz übernahm zumindest vorläufig der VfR Aalen.

Mit dem 0:0 bei Rot-Weiß Erfurt stockten die Ostwürttemberger ihr Punktekonto auf sieben Zähler auf. Bereits mit einem Unentschieden am Mittwoch gegen den Halleschen FC könnte Jahn Regensburg allerdings an die Spitze springen.

Holstein Kiel feierte beim 3:1 (1:0) gegen Aufsteiger Sportfreunde Lotte seinen ersten Saisonsieg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel