vergrößernverkleinern
Besar Halimi leistete sich eine Tätlichkeit
Besar Halimi leistete sich eine Tätlichkeit © Getty Images

Die Zweitvertretung des FSV Mainz 05 behält in der 3. Liga die Rote Laterne des Tabellenletzten.

Die Rheinhessen mussten sich zum Abschluss des 10. Spieltages mit einem 1:1 (1:1) gegen Rot-Weiß Erfurt zufrieden geben und belegen mit sechs Punkten nach wie vor Rang 20.

Jannis Nikolaou (13.) brachte die Gastgeber in Führung, Charmaine Häusl (21.) gelang der Ausgleich für RWE, das ebenso wie Mainz seit vier Spielen auf einen Sieg wartet. Die Mainzer verloren zudem noch Besar Halimi, der in der 71. Minute wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte sah.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel