vergrößernverkleinern
1. FC Magdeburg v FSV Zwickau - 3. Liga
Der FSV Zwickau schöpft im Abstiegskampf der Dritten Liga neue Hoffnung © Getty Images

Der FSV Zwickau hält den Abstiegskampf in der Dritten Liga weiter offen. Die Sachsen feiern gegen Holstein Kiel einen knappen Sieg. Die Kieler schwächen sich selbst.

Der FSV Zwickau schöpft im Abstiegskampf der Dritten Liga neue Hoffnung. Gegen Holstein Kiel gelang den Sachsen ein 1:0 (1:0)-Erfolg. Toni Wachsmuth (13., Foulelfmeter) sicherte die drei Punkte für den FSV.

Kiel verpasste durch die Niederlage den Sprung auf den dritten Tabellenplatz. Holstein-Profi Dominik Schmidt sah die Gelb-Rote Karte (86.).

Mit 27 Punkten rangieren die Zwickauer zwar weiterhin als 19. auf einem Abstiegsplatz, allerdings stellte Zwickau den Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen her. Der SC Paderborn auf Tabellenplatz 17 ist nur einen Zähler entfernt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel