vergrößernverkleinern
Chemnitzer FC v Wehen Wiesbaden - 3. Liga
Manuel Schäffler sorgt mit seinem Treffer zum 2:0 für die Entscheidung © Getty Images

Der SV Wehen Wiesbaden landet in der 3. Liga einen Dreier gegen Werder Bremen II. Vom ersten Abstiegsplatz sind die Hessen jetzt neun Punkte entfernt.

Der SV Wehen Wiesbaden hat in der 3. Liga einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht.

In einem Nachholspiel der 29. Runde gewannen die Hessen das Kellerduell gegen Werder Bremen II 2:0 (1:0) und verschafften sich damit im Abstiegskampf weiter Luft.

Wehen Wiesbaden zementierte mit 42 Punkten Platz 15 und baute seinen Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf neun Zähler aus. Bremen belegt nach seinem siebten Match in Serie ohne Sieg weiter mit vier Zählern Vorsprung auf den 18. FSV Frankfurt Platz 17 (SERVICE: Die Tabelle).

Niklas Dams (43.) und Manuel Schäffler (67.) sorgten mit ihren Treffern dafür, dass die Gastgeber erstmals nach drei sieglosen Spielen wieder einen Dreier feierten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel