vergrößernverkleinern
Leon Jensen sieht Rot
Erst in dieser Saison ist Leon Jensen zu den Werder-Amateuren gewechselt © Getty Images

Das DFB-Sportgericht verurteilt Leon Jensen von Werder Bremen II zu mehreren Spielen Sperre. Der Mittelfeldspieler sah zum Saisonauftakt die Rote Karte.

Leon Jensen vom Drittligisten Werder Bremen II ist vom Sportgericht des DFB wegen einer Tätlichkeit für drei Spiele gesperrt worden.

Der Mittelfeldspieler hatte beim Saisonauftakt der Hanseaten am vergangenen Wochenende gegen Neuling Sportfreunde Lotte (0:3) die Rote Karte gesehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel