vergrößern verkleinern
Erzielte das erste Tor für seinen neuen Klub FC Bayern München: Robert Lewandowski
Erzielte das erste Tor für seinen neuen Klub FC Bayern München: Robert Lewandowski © getty

Robert Lewandowski trifft bei seinem Debüt für den FC Bayern in Duisburg. Sonst bleibt der Rekordmeister aber einiges schuldig.

Duisburg - Neuzugang Robert Lewandowski hat bei Rekordmeister Bayern München einen gelungenen Einstand gefeiert.

Der polnische Stürmer erzielte im ersten Einsatz nach seinem Wechsel von Borussia Dortmund beim 1:1 (0:0) im Benefizspiel gegen den Drittligisten MSV Duisburg die Führung (62.). Für den früheren Erstligisten traf Neuzugang Fabian Schnellhardt (69.).

Lewandowski nutzt Rafinha-Vorlage

Vor über 24.000 Zuschauern profitierte der auffällige Lewandowski von einem schönen Pass seines Mitspielers Rafinha und traf nach sehenswerter Ballan- und -mitnahme in die kurze Ecke. In der Anfangsphase war der 25-Jährige bereits aus kürzester Distanz an MSV-Keeper Michael Ratajczak gescheitert (LIVE-TICKER zum Nachlesen).

"Natürlich bin ich zufrieden, weil ich ein Tor geschossen habe. Aber es war trotzdem nur ein Unentschieden und natürlich müssen wir noch richtig arbeiten in der Vorbereitung auf die Saison", sagte Lewandowski nach dem Spiel bei SPORT1, betonte aber auch: "Wir sind jetzt gerade zwei Wochen im Training und haben noch viel Zeit."

Für den MSV war es die Generalprobe vor dem Auftakt in der Dritten Liga. Am Samstag starten die Zebras bei Jahn Regensburg in die zweite Drittliga-Saison nach dem Lizenzentzug 2013.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel