vergrößernverkleinern
Alexander Baumjohann wechselte 2013 von Kaiserslautern zur Hertha
Alexander Baumjohann wechselte 2013 von Kaiserslautern zur Hertha © getty

Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann vom Bundesligisten Hertha BSC hat sich erneut einen Kreuzbandriss zugezogen und wird dem Hauptstadtklub voraussichtlich ein halbes Jahr fehlen. Das bestätigten die Berliner am Dienstag.

Der 27-Jährige hatte sich beim Training am vergangenen Mittwoch verletzt und schon beim Saisonauftakt gegen Werder Bremen (2:2) gefehlt.

Bereits in der vergangenen Saison hatte Baumjohann einen Kreuzbandriss erlitten und mehr als sechs Monate aussetzen müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel