vergrößernverkleinern
Pierre-Michel Lasogga wurde im Sommer 2014 vom Hamburger SV fest verpflichtet © Getty Images

Der HSV siegt klar gegen Neumünster - bangt aber um Lasogga. Leverkusen spielt nur remis. Paderborn feiert ein Schützenfest.

München - Neuzugang Lewis Holtby hat ein erfolgreiches Debüt im Trikot des Hamburger SV gegeben.

Drei Tage nach seinem Wechsel vom englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur an die Elbe kam der Mittelfeldspieler beim 3:0-Sieg im Test bei Regionalligist VfR Neumünster von Beginn an zum Einsatz, bereitete ein Tor vor und ging nach etwas mehr als einer Stunde vom Platz.

Stürmer Pierre-Michel Lasogga erzielte per Foulelfmeter das 1:0 für den HSV (24.), musste kurz vor der Pause aber wegen einer Knöchelverletzung ausgewechselt werden.

Marcell Jansen traf nach Zuspiel von Holtby zum 2:0 (63.), für den Endstand sorgte U23-Spieler Philipp Müller (88.).

HSV-Trainer Mirko Slomka nahm insgesamt vier Neuzugänge in seine Startaufstellung. Neben Holtby durfte auch erstmals der brasilianische Innenverteidiger Cleber ran, Matthias Ostrzolek und Zoltan Stieber liefen ebenfalls auf.

• Schalke hat lange Mühe

Der FC Schalke 04 konnte bei seinem Testspielsieg ohne Cheftrainer Jens Keller erst spät überzeugen.

Beim 6:0 (0:0) gegen eine Amateurauswahl der Klubs TSV Steinbach/SSV Langenaubach kamen die Königsblauen nach der Pause durch Chinedu Obasi (47./55.), Tranquillo Barnetta (50.), Roman Neustädter (56.), Kevin-Prince Boateng (57.) und Thilo Kehrer (89.) zum Erfolg.

Keller, der beim UEFA-Trainerkongress weilte, wurde durch Co-Trainer Peter Hermann vertreten.

Schalkes japanischer Nationalspieler Atsuto Uchida kam nach seinem im Februar erlittenen Muskelfaserriss zu seinem Comeback.

• Hertha BSC siegt locker

Hertha BSC feierte ebenfalls einen Testspielsieg.

Das Team von Trainer Jos Luhukay setzte sich am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen Drittliga-Spitzenreiter Chemnitzer FC mit 2:0 durch.

Die Tore erzielten Änis Ben-Hatira per Foulelfmeter (64.) und Sandro Wagner (67.).

• Leverkusen nur remis

Bayer Leverkusen verpasste hingegen gegen Zweitligist FC St. Pauli den Sieg.

Beim 2:2 (1:0) sah St. Paulis neuer Trainer Thomas Meggle bei seinem Debüt die zweimalige Führung der Gastgeber durch Youngster Julian Brandt (35.) und Ex-Nationalspieler Roberto Hilbert (67.).

Michael Görlitz (57.) und Sebastian Maier (79.) glichen jeweils aus.

• Zoller in Torlaune

Der 1. FC Köln siegte dank fünf Toren von Neuzugang Simon Zoller gegen den Bezirksligisten Siegburger SV 6:0.

Neben Zoller (5./10./29./48./50.) traf auch Neuzugang Kevin Vogt (22.).

• Schützenfest in Paderborn

Ein paar Tore mehr gab es sogar beim Test des SC Paderborn gegen den Oberligisten Arminia Hannover.

Beim Debüt des neuen spanischen Verteidigers Rafael Lopez siegte der Bundesligist deutlich mit 9:0 (2:0).

Für das Team von Trainer Andre Breitenreiter eröffnete Moritz Stoppelkamp den Torreigen, zudem trafen Stefan Kutschke und Thomas Bertels doppelt. Für die restlichen Tore sorgten Idir Ouali, Mirnes Pepic, Marvin Bakalorz und Marvin Ducksch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel