vergrößernverkleinern
Xabi Alonso wechselte von Real Madrid zum FC Bayern. © Getty Images

Neuzugang Xabi Alonso peilt mit dem FC Bayern den Titel in der Champions League an.

"Es wäre ein Traum, die Champions-League-Trophäe zum dritten Mal mit einem dritten Verein in die Höhe zu stemmen", erklärte der Spanier, der schon mit dem FC Liverpool und Real Madrid die Königsklasse gewinnen konnte, bei seiner Vorstellung.

Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer sagte über den 32-Jährigen: "Für uns war klar: Wenn wir die Möglichkeit sehen, so einen Spieler zu verpflichten, dann haben wir natürlich sofort alle Hebel in Bewegung gesetzt."

Alonso über...

...die Bundesliga: "Ich habe die Bundesliga verfolgt und auch in Spanien hat es den Anschein, dass die Leute sich immer mehr dafür interessieren. Das Niveau in der Bundesliga wird immer besser. Ich habe schon viele Erfahrungen in England und Spanien gesammelt und jetzt freue ich mich, hier eine neue Erfahrung zu machen."

...sein erstes Spiel bei Schalke 04: "Es war ein ordentliches Debüt, aber natürlich hätte das Resultat besser sein können."

...die Gründe für seinen Wechsel: "Ich möchte mir selbst etwas beweisen. Von Pep Guardiola zu lernen und Teil dieses Vereins zu sein, waren sicherlich Gründe für meine Entscheidung."

...die anstehende Länderspielpause: "Jetzt habe ich Zeit, die Stadt und den Club kennenzulernen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel