vergrößernverkleinern
Die drei Abwehrspieler im praktizierten 3-4-3-System tun sich schwer. David Alaba (r.) wird vor dem Spiel nach links hinten beordert. Doch der Österreicher kann seine starke Frühform aus der Vorbereitung in diesem Spiel nicht bestätigen. Martinez muss früh runter. Jerome Boateng wirkt nach langer WM-Pause nicht frisch. Viel Arbeit für die Bayern-Defensive
Die drei Abwehrspieler im praktizierten 3-4-3-System tun sich schwer. David Alaba (r.) wird vor dem Spiel nach links hinten beordert. Doch der Österreicher kann seine starke Frühform aus der Vorbereitung in diesem Spiel nicht bestätigen. Martinez muss früh runter. Jerome Boateng wirkt nach langer WM-Pause nicht frisch. Viel Arbeit für die Bayern-Defensive © imago

Die DFL hat die Bundesliga-Spieltage 7 bis 11 terminiert.

Das Duell zwischen Meister Bayern München und Vizemeister Borussia Dortmund am 10. Spieltag findet demnach am Samstag, den 1. November um 18.30 Uhr statt.

Schon am 9. Spieltag tritt der FC Bayern bei Borussia Mönchengladbach an. Der Bundesliga-Klassiker steigt am Sonntag, den 26. Oktober um 17.30 Uhr.

Borussia Dortmund empfängt die "Fohlen" am 11. Spieltag am Sonntag, den 9. November um 17.30 Uhr.

Das Freitagabendspiel der Bundesliga am 8. Spieltag entfällt aufgrund einer Verlängerung der FIFA-Abstellungsperiode bis Mittwoch, 15. Oktober 2014.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel