vergrößernverkleinern
Karim Matmour erzielte gegen Freiburg einen Doppelpack
Karim Matmour erzielte gegen Freiburg einen Doppelpack © imago

SC Freiburg hat beim Debüt von Innenverteidiger Marc Torrejon im Testspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern eine deutliche Niederlage kassiert.

Die Breisgauer unterlagen den Pfälzern im französischen Colmar 0:4 (0:3). Torrejon stand gegen seinen Ex-Verein in der Startelf.

FCK-Stürmer Karim Matmour traf gegen seinen früheren Arbeitgeber doppelt, Marcel Gaus erzielte das zwischenzeitliche 2:0, Sebastian Jacob den Endstand.

Neuzugang Kerem Demirbay, vom Hamburger SV ausgeliehen, bereitete die Führung vor.

Ginczek gelingt Dreierpack bei Comeback

Stürmer Daniel Ginczek hat für den VfB Stuttgart ein erfolgreiches Debüt gefeiert.

Der Neuzugang vom 1. FC Nürnberg steuerte für die Schwaben beim 8:0 (2:0) gegen den Bezirksligisten TSV Schwaikheim drei Tore bei und feierte nach einer Verletzung gleichzeitig ein starkes Comeback.

Die weiteren Treffer erzielten Daniel Didavi (2), Oriol Romeu, Konstantin Rausch und Georg Niedermeier.

Perfekter Einstand für Briand bei 96

Stürmer Jimmy Briand hat bei seinem Debüt für den Bundesligisten Hannover 96 auf Anhieb getroffen.

Der Neuzugang von Olympique Lyon erzielte beim 8:0 (3:0) der Niedersachsen beim Landesligisten Blau-Weiß Tündern zwei Treffer.

Mann des Tages war allerdings Angreifer Kenan Karaman, der für fünf Tore verantwortlich zeichnete. Eigengewächs Valmir Sulejmani steuerte das zwischenzeitliche 5:0 bei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel