vergrößernverkleinern
Markus Weinzierl und der FC Augsburg haben einen schwachen Saisonstart hingelegt
Markus Weinzierl und der FC Augsburg haben einen schwachen Saisonstart hingelegt © getty

Bundesliga-Schlusslicht FC Augsburg hat einen Test gegen Zweitliga-Neuling 1. FC Heidenheim mit 1:2 (1:1) verloren.

Ein Tor von Raul Bobadilla (10.) war zu wenig für die ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl, die nach zwei Spieltagen noch keinen Punkt auf dem Konto hat.

In Donauwörth erzielten Alper Bagceci (4.) und Sebastian Griesbeck (84.) die Treffer für Heidenheim.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel