vergrößernverkleinern
Julian Brandt (l.) wechselte im Januar 2014 aus der Jugend des VfL Wolfsburg zu Bayer Leverkusen. © Getty Images

U19-Europameister Julian Brandt steht Bayer Leverkusen mehrere Wochen nicht zur Verfügung.

Der 18-Jährige erlitt nach Angaben der Rheinländer im Montag-Training ohne Einwirkung eines anderen Spielers einen Außenbandriss und eine Kapselverletzung im rechten Sprunggelenk.

Brandt, der zuletzt bei Leverkusens 4:2-Sieg gegen Hertha BSC getroffen hatte, wird konventionell behandelt und deswegen nicht operiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel