vergrößernverkleinern
Klaas-Jan Huntelaar kann es nicht fassen. Der erste Titel ist schon mit dem ersten Pflichtspiel futsch
Klaas-Jan Huntelaar kann es nicht fassen. Der erste Titel ist schon mit dem ersten Pflichtspiel futsch © getty

Schalke 04 würde den Vertrag mit Stürmer Klaas-Jan Huntelaar verlängern und ihn bis zum Karriereende an den Klub binden.

"Das wäre unser Wunsch, aber Klaas muss sich überlegen, ob er das auch möchte oder noch einmal was anderes machen will", sagte Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies der "Sport Bild".

Sportvorstand Horst Heldt sagte dazu: "Derzeit laufen noch keine Gespräche, aber wir werden das in den nächsten Wochen mit seinem Management besprechen und einen Fahrplan festlegen. Grundsätzlich haben beide Seiten die Bereitschaft signalisiert zu verlängern."

Der Vertrag des 31-jährigen Niederländers läuft im nächsten Sommer aus.

Auch Atsuto Uchida würde Schalke gerne behalten.

"Wir werden die Gespräche demnächst wieder aufnehmen", kündigte Heldt an.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel