vergrößernverkleinern
Sascha Mölders kam 2011 vom FSV Frankfurt zum FC Augsburg

Bundesligist FC Augsburg muss in den nächsten Wochen auf seinen Angreifer Sascha Mölders verzichten.

Der 29-Jährige erlitt am Mittwoch im Ligaspiel bei Bayer Leverkusen (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle) eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk. Das gab der Bundesliga-Elfte am Donnerstag bekannt.

Mölders hatte sich die Verletzung bei einer unglücklichen Landung nach einem Luftkampf zugezogen und musste bereits nach 29 Minuten ausgewechselt werden.

Der FCA-Profi muss nach Vereinsangaben nicht operiert werden. Dennoch rechnen die Schwaben mit einer mehrwöchigen Ausfallzeit.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel