vergrößernverkleinern
Mats Hummels würde gerne für immer bei Dortmund bleiben

Mats Hummels hat sich mit deutlichen Worten zu Borussia Dortmund bekannt.

Auch die Aussicht auf wesentlich mehr Gehalt könne ihn nicht zu einem Klub locken.

"Es wird immer jemand geben, der mehr als der BVB zahlen kann. Aber Dortmund hat während meiner Jahre hier große Fortschritte gemacht. In jedem Fall glaube ich, dass es genug für mich ist", sagte der Innenverteidiger im "Bundesliga Magazin International".

Der 25-Jährige erklärte, dass er durchaus bis zu seinem Karriereende beim BVB bleiben könnte und schwärmt von Spielern, die ihre gesamte Laufbahn bei einem Verein verbringen.

"Da gibt es einige, und das sind alle herausragende Spieler. Paolo Maldini bei Milan etwa, oder Steven Gerrard. Ich hätte mich so für ihn gefreut, wenn er mit Liverpool die Meisterschaft gewonnen hätte. Messi spielt immer für Barcelona", sagte der deutsche Nationalspieler.

Hummels verriet außerdem, dass viele seiner Teamkollegen eine ähnliche Verbundenheit mit ihrem Verein verspüren und dem BVB deshalb auch nach dem Gewinn der Meisterschaft 2012 treu blieben.

Darüber sei er froh, "denn man findet nicht oft eine Mannschaft, in der die Leute wirkliche miteinander befreundet sind. Wenn man das Glück hat, auf so hohem Niveau mit seinen Kumpels spielen zu können, muss man das so lange wie möglich tun", erklärte Hummels.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel