vergrößernverkleinern
Dennis Diekmeier spielt seit 2010 für den Hamburger SV

Trainer Joe Zinnbauer vom Hamburger SV muss in den nächsten Tagen verletzungsbedingt auf Dennis Diekmeier verzichten.

Der Außenverteidiger zog sich beim ersten Saisonsieg der Hanseaten bei Borussia Dortmund (1:0) eine Einblutung in der linken Kniekehle zu. Dies teilte der Verein am Montag mit.

Diekmeier hofft, nach der Länderspielpause für die Partie gegen 1899 Hoffenheim (19. Oktober) wieder fit zu sein.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel