vergrößernverkleinern
Ramon Rodriguez Verdejo ist seit 2000 Sportlicher Leiter beim FC Sevilla
Ramon Rodriguez Verdejo ist seit 2000 Sportlicher Leiter beim FC Sevilla

Pep Guardiola will angeblich einen weiteren Vertrauensmann zum FC Bayern holen. Dies berichtet zumindest die gewöhnlich gut informierte Sportzeitung "El Mundo Deportivo" aus Barcelona.

Demnach haben Pep Guardiola und sein Bruder Pere dem erfolgreichen Sportdirektor des FC Sevilla, Ramon Rodriguez Verdejo, bei einem Treffen in München ein Angebot des FC Bayern unterbreitet. Interessant ist die Meldung auch deshalb, weil der Vertrag von Sportvorstand Matthias Sammer noch nicht verlängert wurde.

Nach Angaben von "El Mundo Deportivo" wird Rodriguez den FC Sevilla trotz eines noch drei Jahre laufenden Vertrags auf jeden Fall am Saisonende verlassen. Sein Ziel sei aber der FC Barcelona, wenn dort interesse bestehe. Eine Entscheidung werde der 46-Jährige jedoch erst nach der Spielzeit treffen.

Rodriguez hat in Spanien einen herausragenden Ruf, unter anderem weil der FC Sevilla unter seiner Führung mit im Vergleich zu Barca und Real Madrid eher bescheidenen Mitteln sieben Titel geholt hat. Auch Real sowie die Tottenham Hotspurs und Zenit St. Petersburg sollen ihm daher ein Angebot gemacht haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel