vergrößernverkleinern
Helmut Markwort muss wohl Platz für Allianz-Boss Markus Rieß machen

Der Mitherausgeber des Nachrichtenmagazins "Focus" Helmut Markwort verlässt offenbar den Aufsichtsrat des FC Bayern.

Dies berichtet das "Handelsblatt".

Demnach soll es sich bei Markworts Ausstieg um einen "planmäßigen Vorgang" handeln.

Als Nachfolger solle im November Markus Rieß, Deutschland Chef der Allianz, gewählt werden.

Im Aufsichtsrat des Rekordmeisters sitzen mit dem Adidas-Chef Herbert Hainer, VW-Vorstandsvorsitzender Martin Winterkorn, Audi-Chef Rupert Stadler sowie Telekom-Manager Timotheus Höttges bereits Vertreter der Großsponsoren, die wie die Allianz Anteile an der Bayern AG halten.

Markwort hatte für Aufsehen gesorgt, weil bekannt wurde, dass der 77-Jährige trotz seinem Posten beim FCB unter dem Pseudonym "Moritz Rodach" über den Verein schrieb.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel