vergrößernverkleinern
Rafael van der Vaart verpasste die WM wegen einer Verletzung

Rafael van der Vaart denkt anscheinend darüber nach, seine Karriere in der italienischen Serie A ausklingen zu lassen.

"Hamburg ist fantastisch, aber ich habe immer gerne neue Herausforderungen. Ich würde gerne in Italien spielen", sagte der Kapitän des Hamburger SV im Interview mit dem niederländischen Internetportal "nusport.nl".

In Italien könne man "als Fußballer älter werden", meinte der 31-Jährige und schob nach: "Totti, Pirlo und Buffon werden da auf Händen getragen. Es ist ein schönes Land mit schönen Städten."

Van der Vaarts Vertrag in der Hansestadt läuft am Saisonende aus.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel