vergrößernverkleinern
Javi Martinez ist seit August außer Gefecht gesetzt

Die lange Verletzungspause nach seinem Kreuzbandriss im August löst bei Javi Martinez große Selbstzweifel aus.

"Ich bin noch nie so lange ausgefallen. Was mir am meisten Sorge bereitet, ist die Befürchtung, dass ich nach meinem Comeback nicht mehr derselbe Spieler bin", sagte der Bayern-Star bei "Marca". "Manchmal träume ich, dass ich schon wieder Fußball spielen kann. Das ist sehr hart."

Martinez zog sich beim Supercup gegen Borussia Dortmund im August einen Kreuzbandriss zu und wird erst wieder in der Rückrunde zum Einsatz kommen.

Über seinen spanischen Landsmann Xabi Alonso hat der Nationalspieler derweil nur lobende Worte übrig.

"Keiner sollte von Xabi Alonso überrascht sein. Er ist schon so lange ein absoluter Top-Spieler", sagte Martinez

Hier gibt's alles zum Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel