vergrößernverkleinern
Franck Ribery (r.) wurde gegen Bremen für Arjen Robben eingewechselt

Im Spiel gegen Werder Bremen (6:0) konnte Superstar Franck Ribery erstmals seit seiner Verletzung am 3. Spieltag wieder für den FC Bayern auflaufen.

In der zweiten Halbzeit wurde er für Arjen Robben eingewechselt.

Einen frechen Spruch in Richtung seines Teamkollegen konnte sich der Franzose nicht verkneifen.

"Er hatte ja kurz vorher eine Chance vergeben. Ich habe ihn gefoppt: 'Du hast eben doch keinen rechten Fuß'", wird Ribery in der "Bild" zitiert.

Der 31-Jährige erklärte: "Das sage ich ihm auch immer im Training, doch da hat er kürzlich mit rechts getroffen. Deshalb jetzt wieder der Spruch. Aber alles im Spaß."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel