vergrößernverkleinern
Dante (l.) wechselte 2012 von Mönchengladbach zum FC Bayern

Verteidiger Dante vom FC Bayern hat Trainer Pep Guardiola in den höchsten Tönen gelobt.

"Pep Guardiola ist ein sehr intelligenter Trainer, der mit seiner Arbeit viele, viele Leute im Fußball beeinflusst. Sie müssen sich nur umsehen: Jeder versucht, ihn zu kopieren. Seine Idee vom Fußball ist einzigartig und seine Meinungen immer klar verständlich", sagte Dante bei "Transfermarkt.de".

Der 31-Jährige würde gerne bis an sein Karriereende bei Bayern München bleiben: "Das würde mich sehr glücklich machen. Ich fühle mich sehr wohl in München, meine Familie auch."

Der Brasilianer weiter: "Aber wer weiß schon, was passiert. Bei großen Vereinen geht es manchmal schneller als man gucken kann. Doch wenn mir Bayern einen Vertrag bis zu meinem selbstbestimmten Karriereende vorlegen würde, unterschreibe ich den sofort."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel