vergrößernverkleinern
Marc Stendera war im Test gegen Unterliederbach fünf Mal erfolgreich

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich den Frust von der Niederlage bei Aufsteiger SC Paderborn (1:3) von der Seele geschossen.

Die Hessen gewannen ein Testspiel beim Kreisoberligisten SC Rüsselsheim mit 12:2 (7:1).

Die Treffer der Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf vor 1400 Zuschauern im Stadion am Sommerdamm erzielten Martin Lanig (5./67. ), Sonny Kittel (6./35.), Stefan Aigner (8./58.), Marc Stendera (13. /55.), Alexander Madlung (28.), Slobodan Medojevic (83.) und Vaclav Kadlec (86.). Zudem unterlief den Gastgebern ein Eigentor (32.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel