vergrößernverkleinern
Max Eberl ist seit Oktober 2008 bei Borussia Mönchengladbach Sportdirektor

Sportdirektor Max Eberl von Borussia Mönchengladbach will vor dem Topspiel gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München am Sonntag (ab 17 Uhr LIVE im Radio auf SPORT1.fm und im LIVE-TICKER) vom Titelgewinn nichts wissen.

"In vielen Bereichen brauchen wir uns nicht mehr hinter den Topklubs zu verstecken. Wir haben eine herausragende Nachwuchsarbeit, ein tolles Stadion, was uns gehört. Wir sind mittlerweile in der Lage, dass wir unsere Einnahmen komplett in die Mannschaft stecken können. Aber wir sind noch nicht titelreif", sagte Eberl der "Sportbild".

Der fünfmalige deutsche Meister liegt derzeit als Tabellenzweiter vier Punkte hinter Spitzenreiter München (DATENCENTER: Die Bundesliga).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel