vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger ist seit wenigen Tagen zurück im Training

Auch in der Stunde des Triumphs zeigen die Stars des FC Bayern ihre soziale Ader.

Während die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola einen Tag nach der 7:1-Gala beim AS Rom noch zur Papstaudienz in der ewigen Stadt weilte, besuchten die derzeit nicht einsatzfähigen Bastian Schweinsteiger und Holger Badstuber am Mittwoch die Münchner Bayernkaserne.

Die Gebäude des ehemaligen Bundeswehr-Stützpunkts dienen momentan als Notunterkünfte für Flüchtlinge aus verschiedensten Krisengebieten.

Die Nationalspieler verteilten dort Kleidung und FCB-Fanartikel an Jugendliche.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel