vergrößernverkleinern
ABWEHR: Atsuto Uchida (FC Schalke 04) SPORT1-Note: 2

Schalke 04 hat den Vertrag mit Atsuto Uchida vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert.

"Wir haben unser Ziel erreicht, mit Atsuto einen weiteren Spieler dauerhaft an den Club zu binden, der ungeheuer zuverlässig ist und seit längerer Zeit auf konstant gutem Niveau spielt", erklärte Manager Horst Heldt.

Der bisherige Kontrakt des Japaners wäre am Saisonende ausgelaufen.

Uchida war 2010 von den Kashima Antlers nach Gelsenkirchen gewechselt. 2011 gewann der Rechtsverteidiger mit den Königsblauen den DFB-Pokal.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel