vergrößernverkleinern
Lucien Favre ist Trainer von Borussia Mönchengladbach
Lucien Favre und Gladbach treffen auf den direkten Konkurrenten aus Hoffenheim

Gladbach und Hoffenheim wollen dranbleiben

Im Verfolgerduell der Bundesliga streiten sich am Sonntag (15.30 Uhr) Borussia Mönchengladbach und die TSG 1899 Hoffenheim um Punkte.

Beide Teams haben 17 Zähler auf dem Konto und können mit einem Sieg mit dem zweitplatzierten VfL Wolfsburg (20 Punkte) gleichziehen. Sowohl Gladbach als auch Hoffenheim sind bisher noch ungeschlagen.

Dementsprechend ist der Respekt voreinander groß.

"Hoffenheim hat eine gute Mannschaft, die vor der Saison gut verstärkt wurde. Sie haben sich defensiv stabilisiert", sagte Fohlen-Coach Lucien Favre. Sein Hoffenheimer Pendant Markus Gisdol schiebt den Kickern vom Niederrhein die Favoritenrolle zu: "Mit Gladbach stehen wir noch lange nicht auf einer Stufe."

Um 17. 30 Uhr möchte der SC Freiburg beim 1. FC Köln seinen ersten Ligasieg einfahren. Das Schlusslicht aus dem Breisgau ist die einzige Mannschaft ohne Dreier. Mit einem Auswärtserfolg könnten sie Vizemeister Borussia Dortmund vom Abstiegs-Relegationsplatz verdrängen.

Das Überraschungsteam vom SC Paderborn empfängt zudem zeitgleich Hertha BSC.

SPORT1 berichtet von allen Sonntags-Spielen LIVE auf SPORT1.fm und im LIVE-TICKER. Die Highlights der Partien gibt es im Mobilat Doppelpack ab 22.15 Uhr im TV auf SPORT1.

Borussia Mönchengladbach - TSG 1899 Hoffenheim

Gladbach: Sommer - Korb, Stranzl, Jantschke, Wendt - Kramer, Nordtveit - Hahn, Herrmann - Raffael - M. Kruse

Es fehlen: G. Xhaka (Bänderriss)

Hoffenheim: Baumann - Rudy, Süle, Strobl, Beck - Polanski, Schwegler - Volland, Roberto Firmino, Elyounoussi ? Modeste

Es fehlen: Casteels (Trainingsrückstand), Grahl (Verdacht auf Schleudertrauma), Schwäbe (Nicht berücksichtigt), Wiese (Nicht berücksichtigt), Akpoguma (U23), J.-S. Kim (Trainingsrückstand), Toljan (Adduktorenprobleme), Salihovic (Trainingsrückstand), Musona (Nicht berücksichtigt)

Schiedsrichter: Deniz Aytekin (Oberasbach)

1. FC Köln - SC Freiburg

Köln: Horn - Olkowski, Mavraj, Wimmer, Hector - M. Lehmann - Peszko, Vogt, D. Halfar, Svento ? Zoller

Es fehlen: Schuhen (Nicht berücksichtigt), Golobart (Regionalliga-Team), Kalas (Muskelverletzung im Hüftbereich), Risse (Muskelfaserriss), Helmes (Knorpelschaden in der Hüfte)

Freiburg: Bürki - Sorg, Torrejon, Mitrovic, C. Günter - Schuster, Darida - Schmid, Klaus - Freis, Mehmedi

Es fehlen: Batz (Nicht berücksichtigt), Jullien (Nicht berücksichtigt), Krmas (Innenbandverletzung), Perger (Nicht berücksichtigt), Philipp (Außenbandriss), Stanko (Kreuzbandriss)

Schiedsrichter: Peter Gagelmann (Bremen)

SC Paderborn - Hertha BSC

Paderborn: L. Kruse - Heinloth, Strohdiek, Hünemeier, Brückner - Ziegler - Koc, Bakalorz, Vrancic, Stoppelkamp ? Kachunga

Es fehlen: Burchert (Nicht berücksichtigt), Nübel (Nicht berücksichtigt), Amedick (Nicht berücksichtigt), Bertels (Fersenoperation), Welker (Nicht berücksichtigt), Pepic (Nicht berücksichtigt), Maier (Nicht berücksichtigt)

Berlin: Kraft - M. Ndjeng, Heitinga, Lustenberger, Pekarik - Hosogai - Skjelbred - Roy Beerens, Stocker, Haraguchi ? Kalou

Es fehlen: Burchert (Muskelfaserriss), Gersbeck (Meniskusoperation), S. Langkamp (Sprunggelenkverletzung), J. van den Bergh (Muskelfaserriss), Baumjohann (Kreuzbandriss), Ben-Hatira (Muskelfaserriss), Cigerci (Lauftraining nach Zehoperation), N. Schulz (muskuläre Probleme im Oberschenkel)

Schiedsrichter: Dr. Jochen Drees (Münster)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel