vergrößernverkleinern
Das erste Tor aber gehört dem Aufsteiger: Süleyman Koc (r.) nutzt einen dicken Patzer von Leverkusens Schlussmann Bernd Leno

Der SC Paderborn muss vorerst auf Offensivspieler Süleyman Koc verzichten.

Wie der "kicker" am Mittwoch berichtete, erlitt der 25-Jährige einen Außenbandriss und steht dem Aufsteiger für die Partie beim FC Augsburg am Samstag nicht zur Verfügung. Wie lange Koc ausfällt, wurde nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel