Michael Rummenigge kann sich nicht vorstellen, dass Borussia Dortmund langfristig in den Abstiegskampf der Bundesliga verwickelt ist:

"Die Borussia wird da unten rauskommen, weil die Qualität der Mannschaft und der einzelnen Personen einfach zu groß ist", sagte der frühere BVB-Profi bei SPORT1.

Die Qualifikation für das internationale Geschäft hängt für den Bruder von Bayerns Vorstandsvorsitzendem Karl-Heinz Rummenigge jedoch am seidenen Faden:

"Ob es reicht, in die Champions League oder Europa League zu kommen, wird man sehen, wie die nächsten Spiele sind."

Vizemeister Dortmund liegt mit sieben Punkten aus zehn Spielen zurzeit auf dem letzten Platz in der Bundesliga.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel