vergrößernverkleinern
Alvaro Dominguez (r.) kam 2012 nach Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbachs Alvaro Dominguez hat seinen Trainer Lucien Favre im SPORT1-Interview in höchsten Tönen gelobt.

"Er ist ein großer Trainer und ein richtiger Taktik-Fuchs", sagte der spanische Abwehrspieler des Tabellenzweiten zu SPORT1.Vor jedem Training zeigt Favre seinen Spielern demnach 20 bis 30 Minuten Videomaterial der letzten Begegnung.

"Wir sind eine taktisch sehr gute Mannschaft, wie man gegen Schalke und gegen Bayern gesehen hat. Es ist nicht einfach uns zu schlagen", sieht der 25-Jährige die Erfolge der akribischen Arbeit.

Im Interview spricht Dominguez zudem über die schwierigen Anfänge in Deutschland, Angebote aus dem Ausland und die Zielsetzung für die aktuelle Spielzeit (Interview: "Es ist mir egal, ob der BVB unten steht").

Vor der Partie gegen Borussia Dortmund (ab 17.15 Uhr im LIVE-TICKER und LIVE auf SPORT1.fm) zollt er dem Gegner Respekt.

"Natürlich wollen wir gewinnen und es ist mir egal, ob Dortmund oben oder unten steht. Es wird aber ein ganz schweres Spiel. Die Dortmunder haben trotz des aktuellen Tabellenstandes in der Liga wunderbare Spieler in ihren Reihen", sagte Dominguez.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel