vergrößernverkleinern
Xizhe Zhang könnte bald in der Bundesliga auflaufen

Bundesligist VfL Wolfsburg hat Interesse am chinesischen Mittelfeldspieler Xizhe Zhang (23).

"Er ist ein sehr interessanter Spieler, den wir über einen längeren Zeitraum hinweg beobachtet haben. Noch ist keine Entscheidung gefallen, aber es könnte durchaus sein, dass wir erstmals einen chinesischen Spieler verpflichten", sagte VfL-Manager Klaus Allofs und bestätigte damit einen Bericht der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung".

Dort hatte er auch erklärt, dass das Interesse keine Werbemaßnahme für den für Hauptsponsor VW wichtigen Absatzmarkt China sei.

"Das wäre dem Spieler gegenüber nicht fair. Alle, die wir verpflichten, müssen mindestens das Potenzial haben, in unserem Kader konkurrenzfähig zu werden", hatte Allofs gesagt.

Zhang spielt derzeit bei Beijing Guong und wurde 2012 vom chinesischen Verband als Nachwuchsspieler des Jahres ausgezeichnet.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel