vergrößernverkleinern
Ein Handelfmeter bringt Lucien Favre auf die Palme.

Borussia Mönchengladbach hat ein Testspiel ohne seine Nationalspieler gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern mit 0:2 (0:1) verloren.

Die Treffer der Gäste vor 600 Zuschauern erzielten der Ex-Gladbacher Karim Matmour (19.) und Kerem Demirbay (90.).

Nach der Länderspielpause will die Borussia gegen Eintracht Frankfurt (22. November) wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Zuletzt kassierte der Tabellendritte bei Vizemeister Borussia Dortmund durch ein kurioses Eigentor von Weltmeister Christoph Kramer aus 44,5 Metern im 19. Pflichtspiel der Saison die erste Niederlage (0:1).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel