vergrößernverkleinern
Marnon Busch spielt in der U 23 von Werder Bremen

Bundesligist Werder Bremen muss im Nordderby beim Hamburger SV am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) auf Abwehrspieler Marnon Busch (19) verzichten.

Der Rechtsverteidiger zog sich im Testspiel gegen Odense BK (1:0) einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu und fällt drei Wochen aus. Dies teilte Werder am Dienstag via Twitter mit.

"Es ist sehr schade, weil er nach seiner Grippe gerade wieder in Tritt gekommen war. Wir hoffen, dass er schnellstmöglich wieder zur Verfügung steht", sagte Bremens Chefcoach Viktor Skripnik.

Auch Mittelfeldspieler Ludovic Obraniak (Erkältung) setzte am Dienstag mit dem Training aus. "Ludo hat die letzten Tage mit Fieber flachgelegen, wird aber am Mittwoch wieder ins individuelle Training einsteigen", sagte Skripnik.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel