vergrößernverkleinern
Thorsten Kirschbaum hat sich eine Gehirnerschütterung zugezogen

Bundesligist VfB Stuttgart muss im Schwabenderby gegen den FC Augsburg am Sonntag (17.30 Uhr) auf Torhüter Thorsten Kirschbaum verzichten.

Der 27-Jährige zog sich am Samstag eine Gehirnerschütterung zu.

Wie lange Kirschbaum ausfällt, gab der Klub zunächst nicht bekannt.

Trainer Armin Veh wird damit voraussichtlich wieder auf Sven Ulreich zurückgreifen.

Der 26-Jährige war ursprünglich als Nummer eins in die Saison gegangen, nach mehreren schwachen Auftritten aber von Kirschbaum abgelöst worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel