vergrößernverkleinern
Ilkay Gündogan steht beim BVB noch bis 2016 unter Vertrag

Borussia Dortmunds Ilkay Gündogan hat dementiert, dass ihm ein Angebot von Real Madrid vorlag.

Englischen Medieberichten zufolge hätten die Königlichen im Sommer 2013 eine Offerte für den Mittelfeldspieler abgegeben.

"Ich kann mir das nur so erklären, dass es sich um eine völlig falsche Übersetzung eines Interviews handelt, dass ich einem türkischen TV-Sender gegeben habe", sagte Gündogan den "Ruhr Nachrichten".

Er habe lediglich erklärt, dass er sich vorstellen können, irgendwann in der englischen Premier League zu spielen.

Der Vertrag des 24-Jährigen in Dortmund läuft noch bis 2016.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel