vergrößernverkleinern
Timo Hildebrands Vertrag in Frankfurt läuft bis zum Sommer 2015

Timo Hildebrand wird Eintracht Frankfurt wohl ohne Einsatz wieder verlassen.

Der Keeper, der bei den Hessen Ende September wegen der Verletzung von Stamm-Torhüter Kevin Trapp einen Vertrag bis Saisonende erhielt, bat laut "Bild" um die Freigabe im Winter.

Der Ex-Schalker soll mit einem Wechsel in die USA kokettieren, den er schon im vergangenen Sommer ins Visier genommen hatte, nach dem Angebot der Eintracht aber auf Eis legte.

Hildebrand kam in der Bundesliga nicht an Felix Wiedwald vorbei.

Eintracht-Coach Thomas Schaaf will dem 35-Jährigen daher keine Steine in den Weg legen: "Wir haben klare Verhältnisse mit Timo, er hat sich bisher bei uns super präsentiert. Wenn er irgendwann kommen sollte, werden wir uns Gedanken machen."

Hildebrands Vertrag in Frankfurt läuft noch bis zum Sommer 2015.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel