vergrößernverkleinern
Dieter Hecking will vor eigenem Publikum ungeschlagen bleiben
Dieter Hecking möchte sich mit Wolfsburg für die Europa-League-Pleite rehabilitieren © imago

Im ersten Sonntagsspiel des 13. Spieltags treffen der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach aufeinander.

Unter der Woche mussten die beiden deutschen Europa-League-Teilnehmer kleine Dämpfer erleben. Der VfL verlor trotz Chancenplus gegen den FC Everton, die Borussia holte beim FC Villarreal nach zweimaligem Rückstand noch einen Punkt.

Auch in der Liga gab es für die Wölfe am letzten Spieltag mal wieder eine Pleite. Nach zuvor acht Pflichtspielen ohne Niederlage, kassierte die Elf von Trainer Dieter Hecking auf Schalke ein 2:3.

Die Borussia wartet seit neun Spielen auf einen Sieg in Wolfsburg und auch vor diesem Duell stehen die Vorzeichen nicht besonders gut. Die Fohlen mussten gegen Frankfurt und Dortmund zuletzt zwei Schlappen in Folge hinnehmen, dazu fehlt der Gelb-Rot-gesperrte Granit Xhaka, der gegen die Spanier noch per Freistoßtor das Remis sicherte.

SPORT1 überträgt die Partie ab 15.15 Uhr LIVE im Radio auf SPORT1.fm und begleitet das Spiel im LIVE-TICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App. Highlights gibt es ab 22.15 Uhr im Mobilat Doppelpack im TV auf SPORT1.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Wolfsburg: Benaglio - S. Jung, Naldo, Knoche, Rodriguez - Junior Malanda, Guilavogui - De Bruyne, Hunt, Perisic - Olic

Gladbach: Sommer - Korb, Stranzl, Jantschke, Alvaro Dominguez - Nordtveit, Kramer - Hahn, Herrmann - Raffael - M. Kruse

Schiedsrichter: Wolfgang Stark

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel