vergrößernverkleinern
Rudi Völler war zwischen 1994 und 1996 auch Spieler in Leverkusen
Rudi Völler war zwischen 1994 und 1996 auch Spieler in Leverkusen © getty

Bayer Leverkusen wird auf Neuverpflichtungen in der Winterpause verzichten.

"Grundsätzlich ist nicht geplant, dass noch jemand kommt, weil unser Kader groß genug ist", sagte Sportdirektor Rudi Völler.

Voll des Lobes ist Völler unterdessen über Sommer-Neuzugang Hakan Calhanoglu. "Hakan hat bewiesen, was für ein toller Fußballer er ist, nicht nur wegen seiner Tore. Wir werden noch viele Jahre Spaß an ihm haben", sagte der Weltmeister von 1990.

Die Meisterschaft ist derweil für Völler zugunsten von Spitzenreiter Bayern München bereits entschieden: "Bayern München spielt eine eigene Bundesligasaison. Das ist die weltbeste Mannschaft."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel