vergrößernverkleinern
Tayfun Korkut beerbte Mirko Slomka als Hannover-Trainer
Tayfun Korkut beerbte Mirko Slomka als Hannover-Trainer © getty

Hannover 96 will ein Jahr nach der Vorstellung seines neuen Trainers Tayfun Korkut seinen Vertrag vorzeitig verlängern.

Der Trainer der 96er, der am Neujahrstag 2014 als Nachfolger von Mirko Slomka seinen Dienst antrat, hat derzeit noch Vertrag bis 30. Juni 2016.

"Wir wollen nicht bis zum Sommer warten, werden in den nächsten Monaten Gespräche über eine vorzeitige Vertragsverlängerung führen", sagte Präsident Martin Kind in der "Bild".

Dabei soll auch das Gehalt des Deutsch-Türken angehoben werden. Derzeit gehört Korkut zu den Geringverdienern in der Bundesliga.

Kind ist vom 40-Jährigen begeistert: "Herr Korkut ist ein toller Charakter. Und er macht tolle Arbeit. Er ist fleißig und akribisch, weiß, was er will und was er nicht will."

In der Jahrestabelle 2014 belegt Korkuts Hannover mit 48 gesammelten Punkten (14 Siege, 6 Remis, 14 Niederlagen) Platz neun. Nach der Hinrunde 2014/15 liegen die Niedersachsen auf Rang acht.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel