vergrößernverkleinern
Michael Zorc spielte von 1981 bis 1998 für Borussia Dortmund
Michael Zorc spielte von 1981 bis 1998 für Borussia Dortmund © getty

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat klargestellt, dass die Stars des BVB nicht nur Verträge für die Erste Liga haben.

"Nein, sie gelten auch für die Zweite Liga", sagte Zorc der "Bild".

Der BVB steht nach dem 13. Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz.

Bezüglich der Transfers vor der Saison zeigte sich Zorc selbstkritisch: "Es ist doch völlig klar und legitim, dass alles hinterfragt wird, wenn wir auf dem 18. Tabellenplatz stehen. Und es ist auch klar, dass wir uns jetzt nicht hinstellen und sagen, wir haben alles richtiggemacht. Wir sind selbstkritisch und analysieren sehr sorgfältig."

Trainer Jürgen Klopp steht in Dortmund nicht zur Diskussion: "Jürgen und ich tauschen uns permanent aus. Nicht nur ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass wir gemeinsam da unten rauskommen werden. Mehr gibt es zu diesem Thema nicht zu sagen", erklärte der 52-Jährige.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel